Nützliche Apps

Heimfinder fürs Smartphone

Redaktion · 16.03.2020

Foto: www.heimfinder.nrw.de

Foto: www.heimfinder.nrw.de

Für die Suche nach dem passenden Pflegeanbieter gibt es jetzt eine App. KölnerLeben zeigt, wie sie funktioniert.

 

Kurzinformation:

Die App soll die Suche nach einem Pflegeplatz für Betroffene und Angehörige deutlich erleichtern. Freie Plätze werden zukünftig ganz unkompliziert per Smartphone oder über die entsprechende Internetseite auffindbar sein. Je nach Bedarf kann man Dauer- oder Kurzzeitpflegeplatz an bevorzugten Standort suchen. Die freien Plätze werden ständig aktualisiert.

Kosten

Die App ist kostenlos.

1. App auf dem Gerät installieren:

Öffnen Sie einen der folgenden zwei Links mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Außerdem brauchen Sie Internet, auf das sie zugreifen können.

Wenn Sie ein iPhone oder iPad nutzen, tippen Sie hier, um in den App-Store zu gelangen.

Wenn Sie ein Android Smartphone oder Windows-Tablet benutzen, klicken Sie hier, um die App aus dem Google App-Store herunterzuladen.

2. Die App benutzen:

Unter "Freie Kurzzeitpflegeplätze" und "Freie Dauerpflegeplätze" können Sie sich alle verfügbaren Plätze auflisten lassen.Tippen Sie auf "Einrichtungen nach Ort suchen" und geben Sie Ihre Wunsch- oder Wohnadresse ein. Nun werden die Daten nach Standorten gefiltert und die Liste wird deutlich übersichtlicher. Wenn Sie "Alle Angebote auf einer Karte" aktivieren, gewinnen Sie einen guten Überblick über alle Angebote, die für Sie auch noch in Frage kommen könnten. Anschließend sollten Sie unbedingt persönlichen Kontakt mit den jeweiligen Einrichtungen aufnehmen.

Fazit:

Die App ist ein gutes Hilfsmittel, um erstmal einen Überblick über Einrichtungen zu bekommen. Außerdem hilft Heimfinder vorab eigene Kriterien auszumachen. Die App wird von den Einrichtungen selbst aktuell. Im Zweifel empfiehlt sich ein Anruf bei der Pflegeeinrichtung.

Tags: Pflege App , Pflege in Köln

Kategorien: Medien , Ratgeber , Nützliche Apps