Leben in Köln

Stadtverwaltung vorübergehend geschlossen

Redaktion · 30.03.2020

Foto: Leone / Pixabay

Foto: Leone / Pixabay

Eingeschränkter Bürgerservice - Schutzmaßnahme gegen Verbreitung der Corona-Viren

Alle Dienststellen der Stadt Köln sind ab Donnerstag, 19. März 2020 für den Publikumsbetrieb geschlossen, bleiben aber telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bestimmte Dienstleistungen können auch online beantragt werden. In Notfällen können Termine für eine persönliche Vorsprache telefonisch vereinbart werden. Alle bisher vereinbarten oder online gebuchten Termine mit Ämtern und Dienststellen sind bis auf Weiteres nicht mehr gültig.

Eine Übersicht der online verfügbaren Dienste und Formulare finden Sie hier.

Unter www.stadt-koeln.de/service finden Bürgerinnen und Bürger einen Überblick über das Onlineangebot des städtischen Bürgerservice.

 

Telefon: Mo–Fr 7–18 Uhr unter den Rufnummern: 115 oder 0221 / 221-0.

 

Das Bürgertelefon der Stadt Köln beantwortet allgemeine Fragen zum Thema Corona-Virus unter der Servicerufnummer

0221 / 221-3 35 00


Erreichbar Mo–Fr 7–18 Uhr und am Wochenende 21./22.3. von 9 bis 18 Uhr. Weitere Informationen auf www.corona.koeln

Tags: Corona-Hilfen Köln , Corona-Virus Köln , Stadtverwaltung Köln

Kategorien: Corona-Infos , Leben in Köln , Aktuelles & Hilfe