Digitales

Wissenschaft für Alle - im Kölner Rathaus

Redaktion · 22.02.2021

Foto: KWR

Foto: KWR

Spannende Themen entdecken, mit Experten reden und Fragen stellen - die Reihe „Wissenschaft im Rathaus“ macht's möglich - jetzt online.

Hier können Sie einen Blick auf aktuelle Forschungsprojekte werfen. An jedem ersten Montag im Monat berichten Wissenschaftler auf anschauliche Weise aus ihren Fachgebieten - normalerweise analog im Rathaus, jetzt online.

Thema am Montag, 1.3.21, 18– 19 Uhr: Raumluftqualität: Wie viel Frischluft brauchen wir?

Im Jahr 2018 sind laut einer Schätzung der Weltgesundheitsorganisation rund 7 Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung gestorben. Etwa 50 Prozent der Todesfälle wurden auf Innenraumluftschadstoffe zurückgeführt. Ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder in den eigenen vier Wänden – wir verbringen viel Zeit in Innenräumen und setzen uns unbewusst Ausgasungen von Baustoffen, Möbeln oder Farben aus.

Prof. Dr. Sascha Nehr, von der Europäischen Fachhochschule benennt die Ursachen für eine hohe Schadstoffkonzentration in Innenräumen und erläutert Maßnahmen und Strategien, die für eine gute Raumluftqualität sorgen.

Online teilnehmen: So funktioniert's

Die Veranstaltung findet online via TEAMS statt. Hier der Link zur TEAMS-Teilnahme. Für die Nutzung von Teams müssen Sie nicht unbedingt die Teams-App installieren. Sie können Teams auch online im Browser nutzen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.koelner-wissenschaftsrunde.de.

Hier können Sie das vollständige Programm für 2021 herunterladen.

Mehr Wissens-Themen? Das könnte Sie auch interessieren:

Kennen Sie den Wald der Zukunft in Marsdorf? Erfahren Sie mehr im Beitrag: Waldlabor: Experiment ohne Peng
Das mobile Museum kommt in die Veedel: Museum vor Ort
Überblick über den Bericht der Stadt - Köln wächst und altert.
Wie selbstverständlich kommt kristallklares Wasser aus dem Hahn. Aber ist es auch gut? Dat Wasser vun Kölle ...

Tags: Kölner Karneval , Wissenschaft

Kategorien: Digitales