Düxer Strick Kunst

Freitag, 08.11.2019, 14 Uhr

Foto: Bürgerzentrum Deutz

Foto: Bürgerzentrum Deutz

Generationenübergreifendes „Urbanes-Strick“-Projekt - „Wir machen Deutz noch bunter“

Zu diesem generationenübergreifenden Projekt sind Alle - von eins bis 100 Jahren – eingeladen, mitzumachen und durch diese „Urbane Strick-Aktion“ Köln-Deutz farbenfreudiger zu gestalten!

Kölner Kreative und Handarbeitsfans: Strickt, häkelt und stricklieselt mit! Zwei Mal im Monat treffen sich jeweils freitags nachmittags kreative „Handarbeiter“ aus allen Altersbereichen, um in dieser Gruppe im Bürgerzentrum Deutz bunte, fröhliche Woll-Werke zu schaffen. Dieses „Urban Knitting“ ist eine Form der sogenannten 'Streetart', bei der Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert werden. Dies kann vom Anbringen von gestrickten Accessoires bis zum Einstricken ganzer Stadtmöbel reichen. Die Knittings können lediglich der Verschönerung dienen oder auch eine symbolische Bedeutung haben, Hauptsache bunter wird das triste Stadtbild dadurch.

Die Vorreiter dieses „Guerilla- Strickens“ wollten in erster Linie ihrer städtischen, meist doch eher tristen Umgebung etwas mehr Farbe „einhauchen: Vor allem 'nackte' Laternenpfähle, Ampelmasten, Park- Bänke oder kühle Handläufe und Poller waren die ersten Objekte, die stricktechnisch von Ihnen verschönert und aufgehübscht wurden. Getreu dem Motto: “Wenn so ein Pfahl erst einmal eingestrickt ist, merken die Menschen erst richtig, wie hässlich so eine Laterne de facto eigentlich ist.“ Und die Strickaktionisten machen die Welt – und Köln-Deutz - mit ihren Aktionen bunter, kuscheliger und lustiger!

Die Teilnahme an der „Düxer Strick-Kunst 2019“ ist kostenfrei! Gerne können Wolle, Wollreste sowie Strick- und Häkelnadeln (und soweit vorhanden gerne auch Stricklieseln) mitgebracht werden. Die Strickkünstler freuen sich auch über Wollspenden: Wer also noch Knäuel oder Wollreste zu Hause hat, kann diese gerne vorbei- bzw. mitbringen!

Weitere Infos: Silvia Klapheck (bz-deutz@netcologne.de / Tel.: 0221 –221–91 45 9

Bürgerzentrum Deutz
Tempelstr. 41-43
50679 Köln
Tel. 02 21 / 221-914 51

Tags: Deutz