Leben in Köln

KölnerLeben profitiert von Ideen des Redaktionsbeirats

lg · 23.04.2019

Arbeit kann auch Spaß machen. Von links: Martina Dammrat, Wolfgang Guth, Dr. Herbert Mück, Lydia Schneider-Benjamin, Susanne Geiger-Krautmacher, Dr. Martin Theisohn und Uta Grimbach-Schmalfuß. Foto: Laura Geyer

Arbeit kann auch Spaß machen. Von links: Martina Dammrat, Wolfgang Guth, Dr. Herbert Mück, Lydia Schneider-Benjamin, Susanne Geiger-Krautmacher, Dr. Martin Theisohn und Uta Grimbach-Schmalfuß. Foto: Laura Geyer

Alle zwei Monate findet die KölnerLeben-Beiratssitzung statt. Sie gibt der Seniorenvertretung die Möglichkeit, wichtige Impulse einzubringen.

Zu jedem Thema hatten sie noch etwas beizutragen, die Seniorenvertreter Dr. Martin Theisohn, Uta Grimbach-Schmalfuß und Dr. Herbert Mück. Regelmäßig profitieren die KölnerLeben-Redakteurinnen von der Expertise der Damen und Herren, denn wer kennt sich besser mit politischen Seniorenthemen aus?

Bei der Beiratssitzung bespricht man gemeinsam die aktuelle Ausgabe von KölnerLeben, Themen, die gerade wichtig sind, und dann geht der Blick in die Zukunft: Bei dieser Sitzung ging es schon um die Ausgabe August/September 2019 - das Magazin wird von langer Hand geplant.

Zu den Themen "Rollatortraining" und "Sportverein" hatte Martin Theisohn einiges hinzuzufügen, inhaltliche Hinweise ebenso wie Veranstaltungstipps - etwa für einen im September geplanten Bewegungstag im Stadtbezirk Kalk. Das Thema "Zahngesundheit" rief Herbert Mück auf den Plan, der beim Fachtag "Mit Biss ins Alter" ein Grußwort hielt und sich daher intensiv damit befasst hatte.

Neben lebhaften Diskussionen gab es, wie immer, auch viel zu lachen, schließlich soll die gemeinsame Arbeit auch Spaß machen. Zumal, wenn sie, wie bei den Seniorenvertretern, ehrenamtlich ist. Vielen Dank an unsere Beiratsmitglieder!

Weitere Beiträge zum Thema:

In dem Artikel "40 Jahre aktiv für Köln" wagen drei der seit 2001 gewählten Sprecher Blicke zurück, in die Gegenwart und die Zukunft.

Alle Artikel zum Thema Seniorenvertretung finden Sie hier.

Tags: Aus der Redaktion , Seniorenvertretung

Kategorien: Leben in Köln