Leben in Köln

Es gibt ein Leben nach dem Lesen

lg · 28.05.2019

Die KölnerLeben-Ausgabe Februar / März 2019 als Schachtel. Fotos: Bürgerhaus Stollwerck

Die KölnerLeben-Ausgabe Februar / März 2019 als Schachtel. Fotos: Bürgerhaus Stollwerck

Im Bürgerhaus Stollwerck werden aus alten KölnerLeben-Heften Schachteln gebastelt.

Eigentlich seien die KölnerLeben-Ausgaben immer ganz schnell weg, erzählt Ulrike Mertens-Steck, aber an diesem Nachmittag stieß man im Bürgerhaus Stollwerck auf ein paar Reststücke - und schenkte ihnen kurzerhand ein neues Leben. Mertens-Steck leitet den Bereich Fünfzig plus mit einer Vielzahl von Angeboten für die ältere Generation. Eines davon ist die „Modeecke“, eine Kleidertausch-Veranstaltung für Damen, geleitet von Petra Rau-Rohwer.

Als sie an besagtem Nachmittag die KölnerLeben-Hefte mit den Kölner U-Bahn-Köpfen auf dem Titelblatt sah, erinnerte sie sich an etwas: „Vor über einem Jahr hat uns eine ehemalige Lehrerin der Kunstgewerbeschule beigebracht, wie man aus alten Flyern, Heften und Plakaten Schachteln bastelt", erklärt Ulrike Mertens-Steck. „Es ging darum, die gebrauchten Papiere nicht einfach wegzuwerfen, sondern noch etwas daraus zu machen. Ganz toll!“

Petra Rau-Rohwer mit einer KölnerLeben-SchachtelPetra Rau-Rohwers mit einer KölnerLeben-Schachtel.

Petra Rau-Rohwers sei immer gut für einen kreativen Einfall, und als sie an besagtem Nachmittag auf das Köpfe-Titelblatt stieß, entschied sie spontan: Heute falten wir in der Modeecke Schachteln. „Das Ergebnis sieht einfach super“, findet Mertens-Steck, und sie hat auch gleich ein paar Ideen, was man damit machen kann: kleine Dinge auf dem Schreibtisch unterbringen, mit Pralinen füllen und verschenken - oder selbst gebackene Kölner-Dom-Plätzchen darin verpacken.

Schachtel aus Programmheft Bürgerhaus Stollwerck
Auch alte Programmhefte des Bürgerhaus Stollwerck sind zu Schachteln geworden - hier mit Ulrike Mertens-Steck, prominent platziert.

Wer nun Lust bekommen hat, aus alten KölnerLeben-Heften oder anderen Papieren Schachteln zu basteln, kommt am besten zum Kleidertausch und lässt es sich von Petra Rau-Rohwer zeigen!

Weitere Informationen

Die „Modeecke“ findet jeden Donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt.

Ort:  
Bürgerhaus Stollwerck
Raum 010 im 50plus Bereich, Erdgeschoss
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln

Ansprechpartnerin: Ulrike Mertens-Steck, Tel.: 99 11 08-14

Alle Infos zu den Kölner U-Bahn-Köpfen finden Sie in unserem Artikel „Wer spukt denn da im Untergrund?“.

Kategorien: Leben in Köln