Mehr oder weniger offensichtlich finden sich noch Kriegsspuren in Köln: der Hochbunker in der  Körnerstraße, die zerstörte Kirche St. Alban und die Baulücke am Zülpicher Platz. Fotos: Petra Metzger (links), Bettina Bormann

Kölns dunkelste Vollmondnacht

Vor 75 Jahren war der bis dahin größte Luftangriff der Alliierten auf eine deutsche Stadt

Der neugewählte amerikanische Präsident Donald Trump und seine unterlegene Mitbewerberin Hillary Clinton geben auf ihrer ersten Auslandsreise Knollendorf die Ehre. Foto: Dirk Wannemacher / Hänneschen Theater

Aus weichem Holz geschnitzt

Das Hänneschen geht neue Wege

Viel Kultur für wenig Geld

Preiswerte Jahreskarte für viele Museen

Fotos: Fotolia © Utirolf/priv.

Später Neuanfang

Der Bürgerkrieg in Syrien zwang das Ehepaar Wokas zur Flucht.

Foto: Fotolia, Robert Kneschke

Leben mit Multipler Sklerose

Betroffene können Halt in einer Selbsthilfegruppe finden.

Der Vorstand der SVK: Karl-Heinz Pasch,  Heiko Nigmann, Hedwig Krüger-Israel, Dr. Martin Theisohn und Sigrid Buchholz. Foto: privat

Heiße Themen angepackt

Für freie Fahrten mit Bus und Bahn setzt sich der Vorstand der Seniorenvertretung ein

Foto: Akhlis Abbis

Interview: Henriette Reker (Teil 2)

Henriette Reker spricht über die senioren-freundliche und barrierefreie Stadt sowie über die Schwerpunkte ihrer Arbeit.

Osterhasen hat jeder „zum Fressen“ gern, wie diesen, den Patissier Stephan Bollig (www.pastry.de) eigens für KölnerLeben angefertigt hat. © Susanne Neumann

Undenkbar: Ostern ohne Eier und Hasen

Es gibt Traditionen, die alles überdauern und dabei Jung und Alt viel Freude bereiten.

Foto: Norbert Breidenstein

Natur und Kunst: Museum Insel Hombroich

„Vielleicht ist die Insel nur zu erleben, nicht zu beschreiben“

Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Interview/Foto: © Akhlis Abbis

Interview: Henriette Reker (Teil 1)

Die Kölner Oberbürgermeisterin zieht im Gespräch mit KölnerLeben eine Zwischenbilanz