Ohne Moos nichts los

Mittwoch, 16.05.2018, 17 Uhr

Das Altersbild vom „wohlverdienten Ruhestand“ scheitert an der Realität. Die Statistiken zeigen, dass die Zahl arbeitender Ruheständler steigt.

Diesen Zustand nehmen Politik und Medien zwar zur Kenntnis, allerdings ohne praktische Konsequenzen! In Köln reagieren Betroffene mit der Gründung von Initiativen. Sie fordern für ältere Arbeitssuchende mehr Infrastruktur und Zuständigkeiten.

Die Initiative „Ohne Moos nix los“ gegründet von Helga Daniels, Diplom Pädagogin und Coach, bietet Austausch über Erfahrungen, Unterstützung bei der Jobsuche ( keine Vermittlung), vertritt die Interessen der älteren Arbeitssuchenden nach außen.

Die wachsende Altersarmut hat beschämende Auswirkungen. Diese will die Initiative nicht hinnehmen. Neben der Suche nach individuellen Lösungen geht es der Initiative um die politische und soziale Dimension von Armut im Alter.

Eintritt: frei.

Ansprechpersonen: Helga Daniels & Eva Pohl, Tel. 0152 / 27 28 26 81
E-Mail: h.daniels@netcologne.de

Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstr. 23
50678 Köln
Tel. 02 21 / 99 11 08-0