Die Schönheit der „faltigen“ Stimme

Donnerstag, 06.12.2018, 18 Uhr

Konzert des Experimentalchors Alte Stimmen

Der  Experimentalchor Alte Stimmen, in dem das Mindestalter 70 Jahre ist, sucht  gemeinsam nach neuen Tönen und der Schönheit der „faltigen“ Stimme. In seinem neuen Projekt beschäftigt er sich mit den verschiedenen Aspekten der Zeit: rasende, bleierne, subjektive oder objektiv gemessene, Kairos und Chronos; Zeit in flüchtigen Aktionen, in langdauernden Improvisationen und natürlich in Liedern.

Die Zeit hat eine Richtung: die gefallene Tasse zersplittert in Scherben, aber niemals fallen in unserem Universum die Scherben zu einer Tasse zusammen. Nutzen Sie ihre Zeit und verbringen ein wenig davon mit uns. 

Leitung: Ortrud Kegel, Alexandra Naumann, Simon Rummel

Eintritt: 10/8 Euro

Kartenreservierung: 0 22 34 / 7 97 90 oder altestimmen@frenzen.net

Mehr Infos gibt es auf der Webseite des Experimentalchors.

Christuskirche
Dorothee-Sölle-Platz 1
50672 Köln

Tags: Musik