Durch die WDR-Studios

Samstag, 25.05.2019, 11 Uhr

Besichtigung mit der Senioren-Union

Das Produktionsgelände des Westdeutschen Rundfunks in Köln-Bocklemünd ist nicht nur als Außenkulisse der beliebten Fernsehserie „Lindenstraße“ bekannt. Die Besichtigung umfasst ferner die Fernsehstudios, Lager und Werkstätten (Malersaal, Schreinerei und Tiefziehwerkstatt).

Falls Dreharbeiten oder Umbauten stattfinden, muss mit Einschränkungen gerechnet werden. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Besucher im Rollstuhl oder mit Rollator können aus Sicherheitsgründen nur mit einer angemeldeten Begleitung teilnehmen.

Kostenbeitrag: 5,00 €

Anmeldung: Dieter Gruner, Tel. 0221 / 665 06 71 oder 0152 / 28 90 72 86, E-Mail: info@dieter-gruner.de

Treffpunkt:

Haupteingang WDR-Produktionsgelände Bocklemünd
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln-Bocklemünd

U-Bahn Linie 4 bis Endstation Bocklemünd, Buslinien 145 und 962 bis Haltestelle Bocklemünd-WDR